Blechkuchen mit Früchten

Blechkuchen mit Früchten

Klingt einfach, ist einfach. Kuchen haben ohnehin nicht den Ruf komplizierte Konfiserie zu sein. Dieser Blechkuchen stellt aber auch innerhalb seiner Kategorie so ziemlich das Einfachste dar, was ohne vorgefertigte Backmischungen oder dergleichen Teufelszeug auskommt. Also ran an die Rührschüssel!

Schaltete gleich mal den Ofen ein – 180°C Heißluft.

Zutaten-Check Eier – Milch – Zucker – Mehl – Backpulver – Butter – Vanille (optional). Und natürlich die Früchte, die oben drauf sollen.

Ausrüstung Backofen, Mixer, 2 Schüsseln, Schneebesen

Schwierigkeit super einfach – wer das nicht hinkriegt, kann getrost den Backofen auf e-Bay stellen

Abgesehen vom lästigen Rhabarber sind die Zutaten ausgesprochen gutmütig.

How To

  • 500g Mehl (250g Weizen Vollkorn + 250g Weizen Uni)
  • 1TL (Weinstein) Backpulver
  • Vanille / Vanillezucker / Vanillin-Zucker nach Geschmack

Trocken in einer Schüssel mit dem Schneebesen durchmischen. Auf Warteposition.

  • 200g Butter

In einer Schale in der Mikrowelle, vorsichtig weich werden lassen. Wenn sie ganz schmilzt ist es diesmal auch nicht schlimm. Wenn sie überkocht ist es auch nicht schlimm, ihr müsst dann nur die Mikrowelle putzen. Und frische Butter holen.

  • 5 Eier
  • 200g (normal süß) oder 250g (ziemlich süß) Zucker

Eier ungeteilt (KISS) in eine Schüssel, Zucker dazu, mixen. Ja, die Schalen sollen schon weg, sonst knuspert’s ganz arg.

Alter (L)ego bewertet den Eischaum
  • 100 ml Milch

Jetzt wird gemischt. Eischaum auf das Mehl. Etwas mischen. Butter dazu. Etwas mischen. Milch dazu. Fertig mischen.

Jetzt schmiert man den Kleister auf ein Blech. Entweder nach alter Schule gefettet und bemehlt oder weniger ressourcenschonend mit Backpapier drunter. Keine großen Buckel sonst habt ihr nach dem Backen sehr große Buckel.

Dann setzen wir die Früchte auf. Ganz wichtig: Oben grün, Mitte rot, unten grün – rot abwechselnd!

Ach was, beim Essen kommt eh alles durcheinander.

Nach ca. 20 Minuten bei 180°C Heißluft.

One thought on “0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

code

Previous post Außer Übung
Next post Monalisaism